Newsletter "Energieland Brandenburg"

Brandenburgs Ministerium für Wirtschaft und Europaangelegenheiten (MWE) baut seinen Energie-Dialog unter anderem durch einen monatlich erscheinenden Newsletter „Energieland Brandenburg" gezielt aus. Darin kommt zum Ausdruck, dass ein wesentliches Standbein des Wirtschaftsstandortes Brandenburg die Energiebranche ist. Gerade die Erneuerbaren Energien sind für Brandenburg ein unverzichtbarer Jobmotor, mit dem sich das Land auch als Innovationsstandort gut aufstellt. Eine Herausforderung ist dabei, die Gesellschaft mitzunehmen auf dem Weg in eine energiepolitische Zukunft. Mehr Akzeptanz und frühzeitige Beteiligung der Menschen muss auf intensive Debatten und umfassende Informationen" aufgebaut sein.

Diesem Zweck dient der Newsletter, der in enger Zusammenarbeit mit der Brandenburgischen Energietechnologie Initiative (ETI) und der ZukunftsAgentur Brandenburg regelmäßig über innovative Lösungen in der Energie- und Klimaschutzbranche des Landes Brandenburg, über Fördermöglichkeiten und energiepolitische Neuigkeiten informiert. Darüber hinaus erscheinen praktische Tipps zur Energieeinsparung für Unternehmen und Privatverbraucher.

letzte Änderung am 05.11.2014